Referenzen

GigaBit-Ethernet über 100km mit einer Faser

Gigabit-Übertragung über 100km mit nur einer Faser - diese anspruchsvolle Aufgabe realisierte barox mit Hilfe eines neu entwickelten Produkts.

pdf button

Neues Zutrittsystem zu den Sportbahnen auf dem Stoos

Vernetzung eines neuen Zutrittssystems zu allen Bahnanlagen des Stoos.

pdf button

Ein Kommunikationsnetz für die Schilthornbahnen

Ein Kommunikationsnetz unter gebirgsklimatischen Bedingungen zu errichten, stellt für Material, Technik und Personal eine besondere Herausforderung dar. Glasfasern haben sich dabei als geeignetes Übertragungsmedium bewährt.

pdf button

DVI Matrix / KVM Switch

Der DVI Matrix Switch DRACO™-Minor zeichnet sich nicht nur durch eine herausragende Bild-qualität aus, er lässt sich auch unabhängig vom verwendeten Betriebssystem in den verschie-densten Anwendungen einsetzen: in Kontroll- und Leitständen, in Digital Signage Anwendun-gen und in anderen Applikationen, bei denen mehrere Anzeigen über grosse Entfernungen ge-steuert werden müssen. Durch seine Flexibilität ist er für fast jede Aufgabenstellung gerüstet: er kann als Repeater, KVM-Switch oder Crosspoint-Switch eingesetzt werden. Alle Einsatzge-biete erlauben die Kaskadierung des Gerätes in zwei Stufen.

pdf button

Digitaler KVM-Extender DDXi für DVI und VGA

Der KVM-Extender ermöglicht einen einwandfreien Datenfluss, wenn  immer Rechner getrennt von Monitor, Tastatur und anderen Peripheriegeräten verwendet werden sollen. Das Gerät wirkt gleichzeitig wie ein Verstärker.

pdf button

rioxo® an der Goethe-Uni in Frankfurt und am AKH Linz

An der Goethe-Universität in Frankfurt werden Vorlesungen mit rioxo® aus einem Hörsaal der Universität in einen zweiten Saal auf dem Campus übertragen. Dank der Mitübertragung von Audio bietet sich den Studierenden die Möglichkeit Gegenfragen zu stellen.

Am AKH Linz konnten mit rioxo® erstmals in Österreich die Bilder einer Operation in HD-Qualität über 120km übertragen und interaktiv begleitet werden.

pdf button

HD over IP mit rioxo®

Durch die immer grösser werdenden Video-Auflösungen steigen auch die   Anforderungen an den Transport und die Verteilung der Daten. rioxo®,  das  modulare Encoder/Decoder-System, überträgt HDMI, DVI oder HD-SDI  über  ein IP-Netz. rioxo® ist die innovative und flexible Lösung für  viele  Branchen.

pdf button

Multimedia im Schweizer Bundeshaus

Auch vor dem Bundeshaus macht die Modernisierung nicht halt. Modernste barox Kommunikationsgeräte erleichtern den ParlamentarierInnen in Zukunft die Arbeit.

pdf button

Videosignale für neue Monitoren

Bei anspruchsvollen Anlagen wie Kernkraftwerken können technische Sicherheitsvorschriften eine Modernisierung der Kommunikations- und Netzwerksystemen erschweren. Mit neuen barox-Modulen wurde die Installation einer zeitgemässen Infrastruktur trotzdem möglich gemacht.

pdf button

VoIP - Video over IP

Mit VoIP können Anlagen und Einrichtungen wie wichtige Verkehrsknotenpunkte, Parkhäuser, Unterführungen Tunnels etc. einfach und sicher aus der Ferne überwacht werden, bzw. die Gebäude- und Arealsicherheit gewährt werden.

pdf button

Mobile Videoüberwachung an einer Schule in Bremen

Durch die Zunahme von Gewalt, Diebstahl und Vandalismus auf dem Schulareal während und nach dem täglichen Schulbetrieb sah sich eine Schule in Bremen veranlasst, ein Videoüberwachungssystem zu installieren. Das System von barox erfüllt sowohl die technischen Anforderungen des Wireless Übertragungssystems als auch die logistischen Ansprüche bezüglich Mobilität und Flexibilität.

pdf button

Strafanstalt (JVA) Bellechasse

Bellechasse, die kantonale Strafanstalt (JVA) von Freiburg, in der einst der bekannte Häftling Brigadier Jean-Louis Jeanmaire einsass, ist im Umbruch. Im Zuge der Umbauarbeiten wurde auch das Videoüberwachungskonzept überarbeitet und zu einem integrierten Bestandteil des Sicherheitsdispositivs gemacht. So entstand die zurzeit modernste Videoüberwachungsanlage der Schweiz.

pdf button

Video over IP - WLAN

Der Einsatz von Video over IP Geräten zur Überwachung sicherheitsbedürftiger Anlagen ist in der Branche der Sicherheitstechnik zu einem wichtigen Element geworden. Nun können abgelegene Kamerastandorte auch mittels Funkstrecken über grössere Distanzen an ein digitales Videoüberwachungsnetz angebunden werden.

pdf button

Redundantes Sicherheitsnetz in der Hafenanlage von Bremerhaven

Das Grundprinzip der Hafensicherheit ist aufgrund befürchteter Terroranschläge von der Wasserseite her im Bereich Sicherheitstechnik weltweit Thema Nummer eins. Neben anderen sicherheitstechnischen Massnahmen stellt dabei gerade auch die Zuverlässigkeit des Backbone Netzes einen wichtigen Faktor dar; diese wurde durch Redundanzen erreicht.

pdf button

Kameravernetzung auf den Autobahnen A99 und A9 im südbayrischen Raum

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit wurden auf den Autobahnstrecken A99 und A9 in Südbayern ein intelligentes Videosystem installiert.

pdf button

Dynamische Bandbreitenanpassung mit dem barox Video over IP-Netz auf der A7 bei Hannover

Die ständige Zunahme des Strassenverkehrs und das zeitlich unterschiedlich grosse Verkehrsaufkommen fordern flexible Lösungen für einen möglichst reibungslosen Verkehrsfluss. Modernste Überwachungssysteme und anspruchsvolle individuelle Lösungen bieten Sicherheit auf der A7 bei Hannover.

pdf button

Zentrale Videoüberwachung im Roppener Autobahntunnel

Das barox Gesamtsystem für die lückenlose Videoüberwachung bildet einen wichtigen Bestandteil zur Erhöhung der Verkehrssicherheit im Autobahntunnel Roppener Tunnel im österreichischen Tirol.

pdf button

HF-Abschirmung bei BMW-World / Sprachübertragung am Vorderrhein

Der LO-AM3440 und der LO-V4200 sind vielseitige TDM/PDH-Multiplexer, die sowohl in ausgedehnten PDH/SDH-Netzwerken wie auch in kleinen Datenübertragungsstrecken eingesetzt werden.

pdf button

Skyguide verbindet mit den Produkten von barox Kommunikation AG

Bei grossen Distanzen oder in elektromagnetisch verseuchtem Umfeld: Am Beispiel Skyguide stellen wir zwei von vielen Gründen vor, warum LWL-Technik immer mehr ins Zentrum rückt.

pdf button

LO-AM3440 im Einsatz bei den Jungfraubahnen

Bei den Jungfraubahnen wird der LO-AM3440, ein vielseitiger TDM/PDH-Multiplexer, für die Übertragung zu den Fernwirkunterstellen eingesetzt. Das bestehende Ethernet Netzwerk wird für die Übertragung der verschiedenen analogen Sprachkanäle eingesetzt und die Verbindungen können beliebig von Standort zu Standort konfiguriert werden.

pdf button

Neues Kommunikationsnetzwerk für Wägitaler Kraftwerke

Das Kraftwerk Wägital mit den Anlagen Siebnen und Rempen erneuert seine gesamte leittechnische Einrichtung. barox Kommunikation AG trägt mit seinen LWL-Modulen massgeblich zum neuen Kommunikationsnetzwerk bei.

pdf button

BMW Dingolfing vertraut Videoüberwachungssystemen von barox

Mit der Einführung des Video-Systems von barox wurde bei BMW Dingolfing die Grundlage für die Implementierung künftiger intelligenter Softwareinnovationen geschaffen.

pdf button

Redundanter Profibus mit LWL-Technik

Die Thurwerke AG hat sich der Herausforderung der Liberalisierung  gestellt und ein Energie Management System eingeführt, das erlaubt, bei  den Einspeisepunkten die elektrischen Werte transparent zu messen und  die verschiedenen Energieflüsse zu kontrollieren.

pdf button

Der Weg zu Smart Grid bei Stadtwerk Winterthur

Der Trend hin zu dezentralen Stromerzeugungsanlagen führt zu komplexeren Strukturen, die kommunikative Vernetzung durch intelligente Stromnetze (Smart Grids) bringt Vorteile für alle Akteure auf dem Strommarkt. Die IP-Switches von barox Kommunikation ermöglichen die Anbindung der bestehenden bewährten Infrastruktur an die neuen Netze.

pdf button